<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=759293381304996&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Instagram schlägt zu – Launch von Reels auch in Deutschland

TikTok verzeichnete seit letztem Jahr einen enormen Nutzeranstieg.

Die App konnte in 9 Monaten seine Nutzer signifikant steigern. Die kurzen unterhaltsamen Videoclips treffen den Nerv der Menschen.

Die steigende Beliebtheit der App ist auch bei Instagram nicht unbemerkt geblieben. Die Antwort der Plattform war der Launch von Instagram Reels in Brasilien. Das Prinzip ist ähnlich zu TikTok: es lassen sich 15 sekündige unterhaltsame Video Clips innerhalb von Instagram erstellen, welche mit Musik hinterlegt als Stories hochgeladen werden. Damit verlässt Instagram seine spontanen meist autobiographischen Story-Formate und ergänzt diese um ein neues Entertainment-Format. Im Instagram Explore Feed haben diese Clips die Chance entdeckt zu werden und viral zu gehen. Es bleibt spannend zu sehen wie prominent Reels hier zukünftig ausgespielt werden und nach welchen Kriterien.

Nun kommt dieses Feature auch nach Deutschland. Dieser Schachzug Seitens Instagram ist wenig überraschend, so haben die letzten Monate bewiesen, dass diese Art von Entertainment-Content auch bei deutschen Instagram Creator und ihren Communities auf hohe Akzeptanz trifft. So haben wir nicht zuletzt in unserer eigenen Studie bestätigt, dass viele Creator in Zeiten des Lockdowns sich mit der Plattform TikTok massiv beschäftigt haben und dort aktiv waren.

Das Vorgehen von Instagram spannende Features in seine App zu holen, ist kein neuer Schritt, sondern erfolgreiche Praxis. Es stellt sich dabei hingegen die Frage, ob der Launch von Instagram Reels eine Gefahr für TikTok perspektivisch darstellen wird. Anders als damals bei Snapchat, als das populäre Stories-Format für Instagram adaptiert wurde, ist TikTok heute deutlich größer, klar positioniert und vereint eine starke Community. Diese überwiegend aus Gen Z bestehende Community ist der Plattform zudem sehr treu.

Instagram mag vermutlich die GenZ mit Reels nicht zum Wechseln überzeugen, könnte aber seine eigene Community für das neue Content-Format begeistern. Instagram ist eine etablierte Plattform, dessen Funktionsweise bereits gelernt ist.
Aus Markensicht gibt es dank Reels ein neues Feature, dass helfen kann Produkte und Botschaften auf einer sehr reichweitenstarken Plattform mit klaren Zielgruppen zu bewerben.

Es bleibt die Frage offen wie Reels sich in den nächsten Monaten entwickeln wird. Aufgrund seiner Nutzer-Demografie wird Reels vermutlich die etwas “erwachsenere” Antwort auf TikTok Content sein. Ablösen wird Reels TikTok aber vermutlich nicht.

Photos via Unsplash